Stadtlauf München 2016

Nach meinem 1. Halbmarathon in diesem Jahr Anfang April war ich bereits ziemlich enttäuscht, weil ich viel zu schnell gestartet war und in der 2. Hälfte nichts mehr ging. Beim heutigen Stadtlauf bin ich exakt nach dem gleichen Muster vorgegangen und war dabei gleich noch drei Minuten langsamer, als in Forstenried.

Die ersten Kilometer bin ich in einer Zeit von 4:20 gelaufen und nach dem 1. Drittel war klar, dass ich das Tempo nicht halten kann. Also runter auf 4:40 pro Kilometer – doch im letzten Drittel ging auch das nicht mehr, ich brauchte mehr als 5 Minuten pro km und bin froh, dass ich nicht aufgegeben habe.

Trotzdem bin ich ganz zufrieden, da ich den Wettkampf heute auch als Vorbereitung auf den Marathon im Oktober sehe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s